Spinnerinnen Magazin

Geschichten und Wissen, aus dem Gestern, dem Jetzt, dem Morgen und der Anderswelt.

No. 10 | 18. März | Autorinnen: Christine, Katharina, Karin Ha., Ursula, Lina, Petra, Michèle, Karin Hi., Dagmar, Christiane, Karin R., Sandra,  Annette | Lektor: Pit

Maivollmond

Vollmond im Mai, Sonnenaufgang des Jahres, Walpurgis Der Beginn des Sommers nach all den Einschränkungen, Viren und Lasten. Damals, im Mittelalter, wurden nach dem Überstehen der Pestzeit Orgien gefeiert… – Lasst uns feiern, die Energie des Neuen und des Guten stärken, ohne zu jammern oder

Weiterlesen »

Walpurgas Galerie

Mach mit… Zeig her deinen Besen, dein Symbol, deinen Sprung übers Feuer oder was auch immer… Wir laden dich ein, deine KreAktivitäten in unserem Spinnerinnen-Netz zu zeigen. Mit unseren Werken möchten wir gemeinsamen das Freudensfeuer entzünden und der Kraft, der Lust und der Liebe einen

Weiterlesen »

Aufbruch ins Ungewisse

Durchgerüttelt Dieser Frühling ist dieses Jahr so sehr Frühling, dass wir alle zusammen herausgefordert sind, der Kraft des Ostens gegenüberzutreten. Hier stirbt alles in seinen Anfang hinein, hier erfindet sich das Leben neu und hier benötigen wir die Beherztheit, mit dem Ungewissen am Feuer zu

Weiterlesen »

Die magische Mistel

Eine Heilerin, die unsichtbar macht und Dämonen bannt Magie in der Pflanzenwelt gibt es nicht? Dann lass mich dich mal mit der Mistel (Viscum album) überzeugen: »Die Mistel ist ein Kind der Sonne, geboren aus dem Blitz, gewiegt von Wind und Mond in der Krone

Weiterlesen »

Birke

Der Baum des Frühlings Sie ist Brigid, die weiße Göttin ebenso wie Berkana, die hütende Erdmutter. In der Birke steckt die ganze Kraft des Frühlings. Runen Birken bei der Kapelle zum Vollmond Birken im Sommer Birkenstamm Alte Birke Je jünger die Birke ist, desto weißer

Weiterlesen »

2022 – Das Jahr des Jupiters

Das Glück, über uns hinauszuwachsen Jedes Jahr wird einem der sieben klassischen Planeten zugeordnet. Die Sonne und der Mond zählen auch dazu, obwohl es im astronomischen Sinne keine Planeten sind. Vielleicht fragst du dich, wie es zu dieser Zuordnung kommt? Die Zuordnung erfolgt nach der

Weiterlesen »

Der Stern

Vom Klang der Stille, vom Winter, wo Anfang und Ende wohnen, geht der heilende Weg zum Feuer des Frühlings, zu Visionen und Inspiration, weiter zum lebenspendenden Wasser des Sommers, zur Freude des Werdens und des Seins,Im heilsamen Zyklus der Schöpfung bewirken wir Neues und werden

Weiterlesen »

Marillenbäumchen & Baumgeister

Das Marillenbäumchen im Garten der Kundigen Es war einmal ein Marillenbäumchen, das wuchs im Garten einer kundigen Frau. Es zählte schon sechs Lenze, jedoch war die Höhe und die oft raue Luft der Berge der Fruchtbarkeit nicht ganz zuträglich. Es gedieh prächtig, trug aber kaum

Weiterlesen »

ohn(e) macht

Ohn(e)macht-Macht Strahlend blauer Himmel, ein paar Kohlmeisen, die lautstark auf der Futterampel diskutieren und ein knospender Kirschbaum. Veränderungen und Dinge, die bleiben, die Beständigkeit der Natur, die Jahr um Jahr wieder erwacht. Wir leben gerade in einer wilden Zeit, kein Moment, so scheint es, bleibt,

Weiterlesen »

Zuwachs im Netzwerk der Frauenfäden. Herzlich willkommen und auf ein gutes Miteinander und Füreinander.

Ich möchte den Spinnerinnen-Letter erhalten.


sei dabei und zeig dich bei den FRauenfäden

Du, bei den Frauenfäden, deine Seminare, Visionssuchen, Workshops, Trommelkreise und Schätze.
reklame

Kaufe dir magisch-praktisches Werkzeug – schwellenwirksam und mit Zauberkraft aus dem Spinnerinnen Lädeli

Wenn Dich der Frühling küsst...

Posthugs von Sandra Tina Held weiblicht.at

Mein hölzernes Schwert

Die Einsiedlerin in mir ruft mich zu ihrer steinernen Hütte im felsigen Hinterland der Küste und reicht mir einen Stock, das hölzerne Schwert, welches mir an Wintersonnenwende in die Hand gefallen ist. Ich habe schon bemerkt, wie es mich aus meiner Zurückhaltung lockt und von

Weiterlesen »

Der Sieben-Jahres-Zyklus

Alles Wachstum verläuft in Spiralen Auf Wegen, die regelmäßig ähnliche Stellen passieren. Sei es im Tagesrhythmus, im Jahresrhythmus – oder auch in einem Rhythmus, der sich, warum auch immer, der heiligen Zahl Sieben anpasst Rudolf Steiner war davon überzeugt, dass das menschliche Leben in Wachstumsschritten

Weiterlesen »

Maivollmond

Vollmond im Mai, Sonnenaufgang des Jahres, Walpurgis Der Beginn des Sommers nach all den Einschränkungen,

Weiterlesen »

Nina Hemmi

Unser Wesenskern ist frei Mein Wirken beschreibe ich als Klärungsarbeit. Kompetent, liebevoll und umfassend. So

Weiterlesen »

zu guter Letzt | wenn der Wind gut steht & und die Spinnen munter sind, wird das Netz ausgebaut |  danke, dass du uns ins Netz gegangen bist

Dir gefällt was wir machen… dann bring uns ins Netz. Danke

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram