Kraftritual der Sonne

  • Beitrags-Kategorie:Magazin / Rituale
  • Lesedauer:5 min Lesezeit
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Sucht euch zu zweit einen schönen, sonnigen, ruhigen Platz. Nehmt ein paar tiefe Atemzüge und weckt eure Sinne. Lasst euch genügend Zeit, um auf eurem Platz anzukommen.

Wenn ihr bereit seid, beginnt mit dem Ritual: Eine Person richtet sich zur Sonne aus und folgt den nachfolgenden Anweisungen. Die andere Person liest die einzelnen Schritte mit klarer ruhiger Stimme vor.

☀️ Richte dich im Stehen zur Sonne aus.

☀️ Stell dir vor, wie viele wärmende Lichtfünkchen auf den Sonnenstrahlen zu dir fliessen. Spüre sie auf deinem Körper.

☀️ Drehe dich nun langsam, so dass alle deine Körperteile dieses Licht spüren. Spüre die Lichtfünkchen auf deiner Nasenspitze, an deinem Schlüsselbein, in deinen Leisten, auf deinen Knien, an deinen Fingerspitzen und auf deinen Schultern.

☀️ Stelle nun einen Fuss mit den Zehenspitzen auf den Boden, so dass auch deine Fusssohle zur Sonne hin ausgerichtet ist. Tue dasselbe mit dem anderen Fuss.

☀️ Nimm die aufgesammelten Lichtfünkchen in deinen Füssen wahr und merke, wie diese durch deine Füsse in deinen Körper hochfliessen. Von allen Körperseiten fliessen nun die Lichtfünkchen zu deiner Körpermitte, zu deinem Solarplexus. Dort bündeln sie sich und fliessen wieder zurück zur Aussenseite deines Körpers.

☀️ So spürst du auf einmal, dass die Grenze deines physischen Körpers nicht mehr vorhanden ist. Die Lichtfünkchen fliessen über deinen Körper hinaus zur Sonne und wieder zurück. Ein grosses Lichtfliessen zwischen deiner Sonne und der Sonne im Himmel findet statt. Verweile für einige Momente in diesem Zustand und geniesse. Drehe dich dann in der Sonne und spüre das Fliessen mit allen Körperseiten.

☀️ Mache einen spitzen Mund und atme durch den Mund die Sonnenstrahlen ein. Atme sie hinab zum Solarplexus und atme sie durch den Mund wieder zur Sonne zurück aus. Verweile für einige Momente in dieser Atmung.

☀️ Dann lass deine Arme entspannt neben dem Körper hängen und drehe die Handinnenflächen zur Sonne. Spüre ganz bewusst die Wärme und merke dann, wie aus jedem Finger ein Sonnenstrahl fliesst. Spüre diese Kraft und verankere sie. Du kannst sie jederzeit nutzen.

☀️ Dann spüre die Sonne auf deinen Augen und deinen geschlossenen Lidern. Konzentriere dich auf die gelbe und orange Farbe, die du mit den geschlossenen Augen wahrnimmst. Nun stell dir vor, dass deine Wimpern Sonnenstrahlen aussenden. Drehe dich zu deinem Schatten, öffne die Augen und spüre die Strahlen. Nutze diese Strahlkraft für dich und andere vor allem in schattenreichen Zeiten.

☀️ Stell dich nun nochmals zur Sonne mit geöffneten Handinnenflächen, offenem Mund und geschlossenen Augen. Spüre bewusst die Wärme auf diesen Körperteilen und strecke die Zunge raus. Nimm die Wärme und die Lichtfünkchen auf der Zunge wahr. Öffne deinen Mund nun ganz weit, fülle deinen Mund und deinen Rachen mit Lichtfünkchen und schlucke sie dann runter.

☀️ Bewege dich zum Abschluss nach Herzenslust!

Autorin: Michèle Maria Graf
Foto: Annette Roemer

Quelle: Direkte Anleitung von der Sonne am 28.02.2022

Dir gefällt was wir machen… dann bring uns ins Netz. Danke

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on pinterest
Pinterest
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram

Schreibe einen Kommentar