Replikas von prähistorischen Frauenfigurinen von der Keramikerin Regula Kaeser-Bonanomi

Momentan tummeln sich nicht alle Urahninnen in unserer Spinnstube. Ab Ende Januar sind die Frauen wieder komplett.

Ansonsten gilt:  wenn eine Urahnin gerufen (bestellt) wird, modelliert die Keramikerin diese Replika von Hand, malt sie mit Eisenocker oder Engobe an und brennt sie im Ofen. So vergeht Zeit, bis die alte Frau neu geboren wird – aber was sind schon ein paar Wochen Schwangerschaft bei 25.000-jährigen Wesen?